Home | E-Mail | Impressum
Generationenhaus Möhringen, Gemeinsam leben im Stadtbezirk

Einladung zum Begegnungsfrühstück: „Nachbarschaftliche Netzwerke“

Die evangelische Kirchengemeinde in Möhringen lädt junge Senioren zum Begegnungsfrühstück „Aktiv im Ruhestand“ am Mittwoch, 13. Juli 2016 von 9.00 – 11.00 Uhr ins Gemeindezentrum der Martinskirche, Oberdorfplatz 14, ein.

Thema des Frühstücks: „Nachbarschaftliche Netzwerke –was wünsche ich mir für ein gutes Zusammenleben in der Nachbarschaft“.  Interessierte sind willkommen! Bitte bringen Sie auch eine Kleinigkeit für’s Frühstücksbuffet mit.

Tipps, wie man ein nachbarschaftliches Netzwerk gründet, finden Sie hier:
http://www.stadtteilvernetzer-stuttgart.de/nachbarschaftsgruppe-gruenden/tipps-fuer-die-gruendung/

Hier gibt es auch eine Web-Karte, wo Nachbarschafts-Netzwerke, die noch Teilnehmer/innen suchen, sich eintragen können
http://www.stadtteilvernetzer-stuttgart.de/karte/

Helferinnen und Helfer für das Kinderfest gesucht

Das Kinderfest des Möhringer Liederkranzes hat eine lange Tradition. Auch in diesem Jahr soll es am 16./17. Juli 2016 wieder stattfinden.  Es bietet u.a. eine Spielstraße, einen Festumzug unter Beteiligung von Schulen, Kindergärten und Vereinen und ist ein Highlight für die Kinder in unserem Bezirk.

Für den Auf- und Abbau des Festes und für einzelne Standdienste werden noch Freiwillige gesucht. Helfen Sie mit, den Kindern im Bezirk ein schönes Fest zu gestalten. Wer sich einbringen möchte, kontaktiere bitte Herrn Beck, den Vereins-Vorsitzenden des Liederkranzes.

Wöchentliches Willkommenscafé in Möhringen geplant

Ein wöchentliches Willkommenscafé, das Flüchtlinge und Alteingesessene immer dienstagnachmittags zusammenbringen möchte, ist in Möhringen in Planung. Träger des Willkommenscafés sind der cvjm Möhringen und die evangelische Martinsgemeinde. Das Willkommenscafé soll im Gemeindezentrum der Martinskirche, Oberdorfplatz 14, stattfinden.

Es soll der Begegnung zwischen alteingesessenen Möhringern und Flüchtlingen dienen, die hier wöchentlich ganz zwanglos zusammenkommen können, um sich kennenzulernen und auszutauschen. Willkommenscafés gibt es in unterschiedlichen Formen schon in vielen Stadtbezirken Stuttgarts, so z.B. im Stuttgarter Westen, im Süden, in Heumaden-Sillenbuch. Schön, dass es nun auch in Möhringen einen solchen Treffpunkt geben wird, der auf Begegnung setzt.

Wer im Organisationsteam des Willkommenscafés mitmachen möchte, kann mit der Diakonin Frau Keyerleber Kontakt aufnehmen:
birgit.keyerleber@ev-kirche-moehringen.de

Hofflohmärkte nun auch in Möhringen

Wer gut erhaltene ältere Sachen besitzt und diese unter die Leute bringen möchte, kann bei den Hof- und Gartenflohmärkten mitmachen, die für den 16. Juli 2016 von 10 bis 16 Uhr in Möhringen geplant sind. Organisiert wird diese Veranstaltung von Hofflohmaerkte.de, einer Ein-Mann-Agentur, die schon in vielen Städten solche Hofflohmärkte initiierte.

Auch in Stuttgart fanden vergangenen Sommer schon im Stuttgarter Westen und anderen Innenstadtbezirken Hofflohmärkte statt. Nun kommt diese Veranstaltungsform in die Vororte, u.a. nach Möhringen (16. Juli), Degerloch/Sonnenberg (am 9. Juli) und Vaihingen (2. Juli).

Wer mitmachen möchte, meldet sich für eine Gebühr von 15 Euro auf der folgenden Webseite an
http://www.hofflohmaerkte.de/stuttgart/
dafür wird dann der eigene Hofflohmarkt auf einer Karte eingetragen. Die Karte gibt es dann ausgedruckt und als online-Version.

Der Initiator der Hofflohmärkte will durch diese Veranstaltungen die Nachbarschaften untereinander besser vernetzen und Menschen miteinander ins Gespräch bringen.