Home | E-Mail | Impressum | Datenschutz
Generationenhaus Möhringen, Gemeinsam leben im Stadtbezirk

Nachbarschaftsgruppe gründen und kartieren

Sie suchen Menschen, mit denen Sie wandern oder ins Theater gehen können? Sie suchen Mitstreiter, um gemeinsam ein soziales Projekt umzusetzen? Sie möchten sich eine kleine Gruppe aufbauen, die füreinander da ist, wenn das Alter und die Gebrechlichkeit kommen? Dann gründen Sie doch eine Nachbarschaftsgruppe. Wie das geht, erfahren Sie im Flyer der Stuttgarter Plattform für gemeinschaftliches Wohnen, der kurz schildert, wie man eine Gruppe initiiert, wie man sie auf eine feste Basis stellt und sie pflegt.

Sie können die Gruppengründung auf der Web-Karte der Stadtteilvernetzer Stuttgart bekannt machen. Diese Karte wurde extra dafür eingerichtet, damit Gruppengründer ihr Netzwerk und die Suche nach Mitstreitern öffentlich machen können. Gleichzeitig kann man auf der Karte nachschauen, ob es im eigenen Stadtbezirk schon ein Nachbarschaftsnetzwerk gibt, das noch Leute sucht. Es gibt ein einfaches Formular, mit dessen Hilfe man die Gruppe auf der Karte eintragen kann

Eine gute Vernetzung im Quartier ist sehr wichtig, gerade auch für die Lebensphasen, wo man auf Unterstützung aus dem sozialen Umfeld angewiesen ist. Im Rahmen der Aktion www.nachbarn-miteinander.de werben das Stuttgarter Sozialamt, die Stuttgarter Plattform für gemeinschaftliches Wohnen und die Stadtteilvernetzer Stuttgart für ein besseres Miteinander im Quartier. Dafür wurden auch CityCards gedruckt und in öffentlichen Ämtern und Einrichtungen ausgelegt. Lassen Sie sich von den CityCards inspirieren und starten Sie mit einer Nachbarschaftsgruppe in Ihrem Umfeld. Setzen Sie auf gute Nachbarschaft!



Hinterlasse eine Antwort

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.