Home | E-Mail | Impressum
Generationenhaus Möhringen, Gemeinsam leben im Stadtbezirk

Inklusion auf den Stuttgarter Fildern

Nach drei Jahren Laufzeit endet das Projekt „Mehr Verständnis füreinander – Gemeinsam mehr Leben!“, das Menschen mit und ohne Behinderung für Freizeitaktivitäten untereinander vernetzte. Getragen wurde das Projekt vom Gemeindepsychiatrischen Zentrum Birkach und dem bhz Stuttgart. In vier Sozialräumen auf den Fildern bildeten sich Projektgruppen, nämlich in

  • Möhringen
  • Vaihingen
  • Degerloch
  • Heumaden-Sillenbuch-Riedenberg

In diesen Projektgruppen arbeiteten Träger der Behindertenhilfe, Vereine, unterschiedliche Sozialeinrichtungen und Verwaltungsvertreter zusammen. Ziel war es, dem Thema „Inklusion“ in den Bezirken und in der Gesellschaft mehr Öffentlichkeit zu verschaffen und Kooperationen zwischen Menschen mit und ohne Behinderungen auf den Weg zu bringen.

Viele interessante Aktionen fanden statt: u.a. Filmvorführungen, inklusive Kunstaktionen, Gottesdienste, Marathonläufe, Tanzfeste. Die Projektgruppen präsentierten sich bei Bürgerfesten und Weihnachtsmärkten im Bezirk. Nicht in allen Bezirken war das Interesse gleich groß. Aber es konnten einige Aktionen initiiert werden, die nun weiterlaufen sollen. Auch die Aktion „Kunst.Gemeinsam.Machen“ bei uns in Möhringen diente der Inklusion. Sie soll 2019 erneut stattfinden. Unser „Generationenhaus“-Netzwerk bleibt am Thema Inklusion dran, denn unser Motto heißt ja: „Möhringen für alle. Gemeinsam leben im Stadtbezirk“.

Tags: , , ,



Hinterlasse eine Antwort

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.