Home | E-Mail | Impressum
Generationenhaus Möhringen, Gemeinsam leben im Stadtbezirk

Archiv für die Kategorie ‘Haus der Caritas’

Wöchentliche Sprechstunde der Schuldnerberatung in Möhringen

Donnerstag, 27. Juli 2017

Ein ganz neues Angebot für Menschen in Geldschwierigkeiten, egal ob alt oder jung, gibt es in Möhringen: die Zentrale Schuldnerberatung in Stuttgart berät nun auch vor Ort im Caritaszentrum im Bahnhof Möhringen im Rahmen einer offenen Sprechstunde. Jeder, der Geldprobleme und Schulden hat, kann donnerstags von 14-16 Uhr in die Sprechstunde der Schuldnerberatung am Filderbahnplatz 23 kommen. Man kann auch einen persönlichen Beratungstermin ausmachen unter der Nummer 0711 – 71863231, täglich zwischen 9 und 12 Uhr. Die Schuldnerberatung ist mit Experten besetzt, die sich sehr gut auskennen. Die Berater unterliegen der Schweigepflicht. Und die Beratung ist kostenlos. Wer knapp bei Kasse ist und Schulden hat, sollte dieses Angebot unbedingt wahrnehmen.

Das Netzwerk „Frisch im Ruhestand“ trifft sich im Haus der Caritas

Dienstag, 01. Oktober 2013

Unser Möhringer Netzwerk für Bürger/innen „Frisch im Ruhestand“ trifft sich am Dienstag, 8. Oktober, ab 15 Uhr im Haus der Caritas am Bahnhof Möhringen, Filderbahnplatz 23.

Herr Locher vom Haus der Caritas wird uns die Arbeit der Beratungs- und Anlaufstelle vorstellen. Er freut sich auch über Ideen aus dem Netzwerk, mit welchen Aktivitäten man das Café der Caritas noch stärker beleben könnte.

Im zweiten Teil des Treffens wollen wir uns über die Weiterentwicklung unseres Netzwerks unterhalten: können (und sollen wir) unser Netzwerk noch stärker für andere Generationen öffnen? Wie können wir im Stadtbezirk noch mehr Aufmerksamkeit gewinnen und weiter wachsen?

In Frankfurt gibt es gute Erfahrungen mit dem ehrenamtlichen Aufbau von freiwilligen, selbstorganisierten Nachbarschaftsnetzwerken. Motor der Vernetzung sind dort ältere Bürgerinnen und Bürger, die nach der Berufs- und Familienzeit viele Ressourcen für eine Nachbarschaftsvernetzung mitbringen, nämlich

  • Zeit
  • vielfältige Kompetenzen
  • Berufs- und Lebenserfahrung
  • Getaltungswille

(Bradt 2013).

„Von Alten geht Neues aus“ (ebd.), – das ist ein gutes Motto und gilt hoffentlich auch für unser Möhringer Netzwerk. Wenn Sie sich über das Frankfurter Netzwerk Neue Nachbarschaften näher informieren wollen, finden Sie hier und hier noch mehr Infos.

Bürgercafé am 11. Juli 2013

Dienstag, 09. Juli 2013

Am Donnerstag, 11. Juli 2013, findet von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr das nächste Bürgercafé im Foyer des Bürgerhauses Möhringen statt. Die Veranstalter sind dieses Mal die Caritas Bahnhof Möhringen gemeinsam mit der Bodelschwinghschule. Bei diesem Bürgercafé werden Kinder der Bodelschwinghschule das Theaterstück „Neues aus dem Diamantenschloss“ aufführen. Musikalisch begleitet werden sie von ihrer Schulband.  Es wird leckeren Kuchen, Kaffee und andere Speisen geben. Nach dem Programm wird auch für ein persönliches Gespräch Zeit sein.  Die Veranstalter laden alle Bewohnerinnen und Bewohner des Stadtbezirks herzlich ein und freuen sich auf zahlreiches Kommen!

Bürgercafé am 11. Oktober 2012

Montag, 08. Oktober 2012

Am Donnerstag, 11. Oktober 2012, findet von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr das nächste Bürgercafé im Foyer des Bürgerhauses Möhringen statt. Das Café wird diesmal von der Caritas am Bahnhof Möhringen sowie der Bodelschwinghschule veranstaltet.

Ob Schüler, Berufstätige, Senioren oder Kinder, jeder ist herzlich eingeladen, zusammen mit den Schülern der Bodelschwinghschule zu singen. Für musikalische Begleitung ist gesorgt. Die Veranstalter werden bei Kuchen, Kaffee und anderen Speisen von ihrer Arbeit berichten und Fragen beantworten. Natürlich wird wie immer auch für ein persönliches Gespräch Zeit sein.

Das „Haus der Caritas im Bahnhof Möhringen“ als Dekanatsanlaufstelle ist Ansprechpartner für alle Armutsfragen im Dekanat Filder. Jeder Bürger im Dekanat Filder soll dort ohne Einschränkung bzgl. Fragestellungen und Problemlagen beim Caritasverband eine verbindliche Beratung, Betreuung und/oder eine verbindliche Vermittlung erhalten.

Die Bodelschwinghschule kümmert sich um Schülerinnen und Schüler zwischen sechs und 18 Jahren, die mit einer ausgeprägten Entwicklungsverzögerung konfrontiert sind.

Die Veranstalter laden alle Bewohnerinnen und Bewohner des Stadtbezirks herzlich ein und freuen sich auf zahlreiches Kommen!