Home | E-Mail | Impressum
Generationenhaus Möhringen, Gemeinsam leben im Stadtbezirk

Archiv für die Kategorie ‘Inklusion’

„Kunst gemeinsam machen“ – Workshop im GpZ hat noch freie Plätze

Mittwoch, 19. Juli 2017

Im gemeindepsychiatrischen Zentrum (GpZ) in Möhringen findet ein Kunstworkshop im Rahmen unserer Aktion „Kunst gemeinsam machen“ statt. Eine Kunstpädagogin arbeitet gemeinsam mit einer Gruppe am 24.7., 7.8., 14.8., 21. (nicht 24!!) .8.2017. Es sind noch Plätze frei! Bei Interesse melden Sie sich bitte beim GpZ unter der Tel.Nr. 997 608 90. Hier der Einladungs-Flyer. ++++++++Achtung: wg. Krankheit der Kunstpädagogin verschieben sich die Termine nach hinten und sind nicht mehr aktuell! Bitte beim GpZ die aktuellen Termine nachfragen++++++++

Kunstaktion „Kunst.Gemeinsam.Machen“ startet in Möhringen

Donnerstag, 04. Mai 2017

Unser Netzwerk „Generationenhaus Möhringen“ startet unter dem Motto „Möhringen für alle. Gemeinsam leben im Stadtbezirk“ eine Kunstaktion, die auf Begegnung, Beteiligung und Vernetzung setzt.

Angesprochen sind die Einrichtungen in unserem Bezirk Möhringen-Fasanenhof-Sonnenberg, besonders Kindergärten, Schulen, Kirchengemeinden, soziale Einrichtungen für junge und alte Menschen, für Menschen mit und ohne Behinderungen, für Menschen aus unterschiedlichen Kulturen und Lebenslagen.

Die Aktion „Kunst.Gemeinsam.Machen“ will eine Plattform sein, der sich die Möhringer Einrichtungen mit Kunstworkshops und Kreativ-Aktionen anschließen können. Am besten in Form von Kooperationen mit anderen Einrichtungen, um sich besser Kennenzulernen. Und in Zusammenarbeit mit Bürgern, die gemeinsam mit einer Einrichtungen kreativ sein wollen.

Klicken Sie bitte rechts auf dieser Webseite auf das Logo der Kunstaktion mit dem grünen Tier und Sie kommen auf eine Unterseite, die mehr Infos und den Link zum Flyer für die Kunstaktion enthält.

Heute berichten auch die Stuttgarter Zeitung und die Stuttgarter Nachrichten in ihrem Filderteil über unsere Kunstaktion.

Interessierte sind herzlich zur Stadtteilrunde am Donnerstag, 11. Mai 2017 um 17 Uhr im Möhringer Bürgerhaus, Sitzungsraum 1, eingeladen. Hier können Sie Fragen stellen und sich einen Netzwerk-Partner für eine kreative Aktion suchen. Bei Fragen können Sie auch Herrn Bernhard vom Jugendhaus Möhringen (Tel. 0711-716 82 84) kontaktieren.

Migrantenvereine fördern und einbinden

Dienstag, 28. März 2017

Bei den Projekttagen des Stuttgarter Forum der Kulturen wurde das House of Resources vorgestellt, – ein neues Konzept zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements von Migrantenvereinen. Wenn ein Verein sich engagieren will, bekommt er durch das House of Resources maßgeschneiderte Hilfsangebote wie z.B. Fachberatungen, Verleihung von Technik, Bereitstellung von Räumen, Kostenübernahme von Aktivitäten usw.

Gleichzeitig werden aus den Stuttgarter Migrantenorganisationen neun Aktive als ProMis weitergebildet, d.h. als „PromotorInnen für Migrantenorganisationen in Stuttgart“, die das bürgerschaftliche Engagement der Vereine fördern und vorantreiben sollen.

Wenn ein alteingesessener Verein mit einem Migrantenverein eine Kooperation auf die Beine stellen möchte, können beide über das Kooperationsprogramm des Forum der Kulturen Mittel erhalten. Mehr Infos dazu finden Sie hier: https://www.house-of-resources-stuttgart.de/angebote/kooperationsprojekte

Das lädt zu Kooperationen zwischen „hiesigen“ und „Migrantenvereinen“ auch hier in Möhringen ein.

Neue Sozialeinrichtung in Möhringen – das GpZ eröffnet

Mittwoch, 23. November 2016

Möhringen hat eine neue Sozialeinrichtung. Das Gemeindepsychiatrische Zentrum (GpZ) zog von Vaihingen nach Möhringen in das ehemalige Postgebäude in der Leinenweberstraße. Die Einrichtung, die seit sechzehn Jahren existiert, bietet die folgenden Dienste an: sozialpsychiatrischer Dienst, gerontopsychiatrischer Beratungsdienst (für alte Menschen mit psychischen Schwierigkeiten), betreutes Wohnen für psychisch kranke Menschen, betreutes Wohnen in Familien, eine Tagesstätte und noch diverse andere Projekte z.B. zum Thema „Inklusion“ (der Einbindung von Menschen mit psychischer Behinderung in unsere Gesellschaft).

Am Montag, 28.11. 2016, wird die Einrichtung in Möhringen offiziell eröffnet. Ab 11 Uhr findet die Eröffnungsfeier in der Leinenweberstr. 32 statt, die sich über den Tag hinweg zieht. Es gibt ein kulturelles Rahmenprogramm und die Möglichkeit, eine Führung durch das Haus zu machen und mit den Mitarbeitern, Klienten und Ehrenamtlichen ins Gespräch zu kommen. Für alle, die vor- und nachmittags nicht dabei sein können, gibt es ab 16 Uhr das „Open House-After Work“, so dass man auch nach der Arbeit sich noch die Einrichtung anschauen kann.

Hier finden Sie weitere Infos über die Einrichtung:
http://www.eva-stuttgart.de/nc/unsere-angebote/angebot/gemeindepsychiatrische-zentren