Home | E-Mail | Impressum | Datenschutz
Generationenhaus Möhringen, Gemeinsam leben im Stadtbezirk

Archiv für die Kategorie ‘Inklusion’

Tanzfest für alle – Machen Sie mit

Montag, 24. September 2018

Das bhz Stuttgart, die Gemeinwesendiakonie Fasanenhof, das GpZ Möhringen und die Caritas laden am Dienstag 2. Oktober 2018 zum „Tanz-Fest für alle“. Das Fest begeistert jedes Jahr alle, die dabei sind. Der Eintritt ist frei. Hier finden Sie mehr Informationen (bitte auf das Bild klicken):

Chor-Projekt für alle – jetzt im September mitsingen

Donnerstag, 06. September 2018

Musik und gemeinsames Singen bringt Menschen zusammen, egal welches Alter oder welchen kulturellen und sozialen Hintergrund sie haben. Hier in Möhringen-Fasanenhof wird deshalb zum gemeinsamen Singen eingeladen und zwar zu einem Chor-Projekt, bei dem man sich dreimal zum Üben trifft und dann einen Auftritt hat beim „Tanz-Fest für alle“, das am 2.10.2018 in der ev. Kirchengemeinde, Bonhoefferweg 14, stattfindet. Nähere Infos finden Sie hier (bitte auf das Bild klicken):

„Die Perle“ – Frauen-Sprach-Café startet im Fasanenhof

Donnerstag, 22. Februar 2018

Am Freitag, 23. Februar 2018, startet in Möhringen-Fasanenhof das Frauen-Spach-Café „Die Perle“. Das Ziel: Austausch und Begegnung von und für Frauen im Fasanenhof. Das Projekt wird gemeinsam getragen von der Gemeinwesendiakonie Fasanenhof, dem bhz e.V. und dem Kinder- und Jugendhaus Fasanenhof.

Bitte entnehmen Sie die weiteren Termine dem folgenden Plakat (bitte anklicken). Alle interessierten Frauen sind willkommen!

Interkulturelle Öffnung von Vereinen und Organisationen

Donnerstag, 11. Januar 2018

Vereine und gemeinnützige Organisationen haben zumeist sehr homogene Mitgliedschaften. Sie spiegeln nicht die kulturelle Vielfalt unserer Gesellschaft wider.

Vereine und Organisationen, die sich stärker öffnen wollen für andere Kulturen bzw. für Menschen mit Migrations- und Fluchtbiographien finden in der folgenden Broschüre viele Hilfen und gute Tipps. Dabei spielt es keine Rolle, ob eine engagierte Einzelperson, ein Funktionsträger oder eine Führungskraft startet: die Schritte einer interkulturellen Öffnung werden in vier Phasen erläutert und verschiedene Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt. Best-Practice-Beispiele, praktische Hinweise sowie ein umfangreicher Serviceteil mit Anlaufstellen und Übungen sollen dabei helfen, interkulturelle Öffnungsprozesse in den Organisationen anzustoßen und voranzubringen.

Wie interkulturelle Öffnung gelingt
Herausgeber: ZiviZ gGmbH
Autorin: Dr. Rita Panesar
Mitarbeit: Dr. Katja Reinecke, Christine Robben Marikje Zwaan
Edition Stifterverband. Essen 2017

ISBN: 978-3-922275-76-3