Home | E-Mail | Impressum
Generationenhaus Möhringen, Gemeinsam leben im Stadtbezirk

Mit ‘Stuttgart-Möhringen’ getaggte Artikel

„Die Perle“ – Frauen-Sprach-Café startet im Fasanenhof

Donnerstag, 22. Februar 2018

Am Freitag, 23. Februar 2018, startet in Möhringen-Fasanenhof das Frauen-Spach-Café „Die Perle“. Das Ziel: Austausch und Begegnung von und für Frauen im Fasanenhof. Das Projekt wird gemeinsam getragen von der Gemeinwesendiakonie Fasanenhof, dem bhz e.V. und dem Kinder- und Jugendhaus Fasanenhof.

Bitte entnehmen Sie die weiteren Termine dem folgenden Plakat (bitte anklicken). Alle interessierten Frauen sind willkommen!

Kirchliche Gemeinwesenarbeit – neuer Leitfaden erschienen

Donnerstag, 22. Februar 2018

Das bundesweite und ökumenische Projekt „Kirche findet Stadt“ hat einen Leitfaden für die Gemeinwesenarbeit von kirchlichen Trägern verfasst, der zum freien Download im Internet zur Verfügung steht.

Im Leitfaden heißt es: “ Die Kirchen mit ihren Gemeinden und die Verbände mit ihren Diensten und Einrichtungen von morgen sollten eine aktive zivilgesellschaftliche Rolle im Sozialraum/Gemeinwesen einnehmen, um relevant zu bleiben“. Wer mehr erfahren möchte, kann hier weiterlesen:

KfS-Leitfaden „Zusammenleben im Quartier“

Jubiläum „10 Jahre Bürgerhaus Möhringen“

Dienstag, 30. Januar 2018

Am Samstag, 3. März 2018, wird ab 11 Uhr morgens das 10-jährige Jubiläum des Möhringer Bürgerhauses im Bürgerhaus selbst gefeiert.  Von 12 – 17 Uhr  ist auch das Generationenhaus Möhringen mit einem kleinen Stand vertreten. Unter unserem Motto „Möhringen für alle. Gemeinsam leben im Stadtbezirk“ sammeln wir Ihre Ideen für ein inklusives Möhringen. Kommen Sie vorbei, – wir freuen uns auf ein Gespräch mit Ihnen!

Inklusion auf den Stuttgarter Fildern

Mittwoch, 13. Dezember 2017

Nach drei Jahren Laufzeit endet das Projekt „Mehr Verständnis füreinander – Gemeinsam mehr Leben!“, das Menschen mit und ohne Behinderung für Freizeitaktivitäten untereinander vernetzte. Getragen wurde das Projekt vom Gemeindepsychiatrischen Zentrum Birkach und dem bhz Stuttgart. In vier Sozialräumen auf den Fildern bildeten sich Projektgruppen, nämlich in

  • Möhringen
  • Vaihingen
  • Degerloch
  • Heumaden-Sillenbuch-Riedenberg

In diesen Projektgruppen arbeiteten Träger der Behindertenhilfe, Vereine, unterschiedliche Sozialeinrichtungen und Verwaltungsvertreter zusammen. Ziel war es, dem Thema „Inklusion“ in den Bezirken und in der Gesellschaft mehr Öffentlichkeit zu verschaffen und Kooperationen zwischen Menschen mit und ohne Behinderungen auf den Weg zu bringen.

Viele interessante Aktionen fanden statt: u.a. Filmvorführungen, inklusive Kunstaktionen, Gottesdienste, Marathonläufe, Tanzfeste. Die Projektgruppen präsentierten sich bei Bürgerfesten und Weihnachtsmärkten im Bezirk. Nicht in allen Bezirken war das Interesse gleich groß. Aber es konnten einige Aktionen initiiert werden, die nun weiterlaufen sollen. Auch die Aktion „Kunst.Gemeinsam.Machen“ bei uns in Möhringen diente der Inklusion. Sie soll 2019 erneut stattfinden. Unser „Generationenhaus“-Netzwerk bleibt am Thema Inklusion dran, denn unser Motto heißt ja: „Möhringen für alle. Gemeinsam leben im Stadtbezirk“.